Lesung Jochen Schmidt

Jochen Schmidt liest aus seinem Roman »Phlox«

Kuchen unter der Kastanie und Suhrkamp-Bändchen im Regal: Hauptfigur Richard Sparka erinnert sich an seine Sommerferien im Oderbruch. Doch Jochen Schmidts neuer Roman ist kein ostalgisches Abschiedsbuch, sondern vermischt Vergangenheit und Gegenwart. In seinem aktuellen Roman »Phlox« reicht ihm das beruhigende Geräusch der Holzböcke im alten Bauernhaus, um ein »Schmogrow-Gefühl«, einen Assoziationsreigen an vergangene Sommerferientage im Brandenburgischen auszulösen - eine Wunderkammer der Erkundigungen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie in Kürze.

Eintritt: 10 Euro / erm. 7 Euro

Veranstalter: Literaturhaus SH mit freundlicher Unterstützung durch den Deutschen Literaturfonds im Rahmen des Projekts „Neustart Kultur“

Diese Veranstaltung gehört zum Projekt

Deutschsprachige Autor*Innen
Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden