LeseLounge mit Esther Becker & Lisa Krusche

LeseLounge mit Esther Becker & Lisa Krusche
Foto: Esther Becker (c) Nane Diehl

Diese LeseLounge erzählt zwei Geschichten über das Erwachsenwerden junger Frauen: von Freundschaft und Alleinsein, von Rollenbildern und Rebellion.

In Esther Beckers Roman „Wie die Gorillas“ wird humorvoll das Erwachsenwerden von drei Freundinnen erzählt. Gemeinsam stehen sie vor der Schwierigkeit als junge Frauen einerseits die eigene Individualität ausleben und gleichzeitig dazugehören zu wollen. Und das alles während die Gesellschaft dazu aufruft ein selbstbestimmtes Leben zu führen – ohne sich den Konventionen zu widersetzen. Von der gemeinsamen Schulzeit über das Studium bis in die ersten beruflichen Anfänge begleiten wir die drei Freundinnen, wie sie sich dem gesellschaftlichen Druck anpassen und auch entgegenstellen.

Lisa Krusche

Foto: Lisa Krusche (c) Charlotte Krusche

„Unsere anarchistischen Herzen“ von Lisa Krusche begeleitet die beiden jungen Frauen Charles und Gwen. Charles muss gegen ihren Willen mit ihrer Familie aufs Land ziehen und lernt dort Gwen kennen. Diese rebelliert gegen ihr wohlhabendes Elternhaus, indem sie mit Jungs schläft und diesen Geld abzieht, welches sie spendet. Die beiden entwickeln eine kraftvolle Freundschaft, die ihnen Halt gibt, in einer Welt, die sich verloren anfühlt.

 

Foto: ESHi & David Seymour (c) Joris Gärmer

Musikalisch umrahmt wird die LeseLounge von der Hamburger Musikerin ESHi. Sie kombiniert ungefilterte Soul Beats mit Hip-Hop-Elementen und einem 90’s Vibe, der den Zuhörer in einen Strudel aus Stärke und Zerbrechlichkeit, Mut und Verletzlichkeit zieht. Als im vergangenen Jahr eine globale Pandemie die Welt zum Stillstand bringt, findet ESHi zurück zur Musik und schreibt ihre Gefühle und Erfahrungen auf Papier, verpackt sie in Lyrik und nimmt ihre erste EP Temporär auf. In neuer Formation, begleitet von David Seymour (Gitarrre), lässt sie ihre Songs im neuen Licht erstrahlen.

Eintritt: 5,-

Mit freundlicher Unterstützung durch die Investitionsbank Schleswig-Holstein und den Freundeskreis Literaturhaus SH

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden