Lesung Dörte Hansen

Bestsellerautorin Dörte Hansen liest aus ihrem neuen Roman „Zur See“

Die norddeutsche Bestseller-Autorin Dörte Hansen ist derzeit in aller Munde. Nach ihren erfolgreichen Romanen „Altes Land“ und „Mittagsstunde“, letzterer derzeit im Kino zu sehen, erschien kürzlich ihr lange erwartetes drittes Buch „Zur See“. In dem Roman erzählt die 1964 in Husum geborene Schriftstellerin mit gewohnt großer Wärme vom Wandel der seit 300 Jahren auf einer Nordseeinsel ansässigen Familie Sander, deren Leben sich innerhalb nur eines Jahres von Grund auf ändert. Wie auch schon in ihren beiden vorherigen Werken thematisiert Hansen die Liebe zum Meer, den Wandel einer oft romantisch verklärten Inselwelt, alte Gesetze, die ihre Gültigkeit verlieren, und damit einhergehend Befreiung und Aufbruch in eine neue Zeit.

Die Lesung wird moderiert von Dr. Jörg-Philipp Thomsa, dem Leiter des Günter Grass-Hauses. Im Anschluss signiert die Autorin Bücher für ihre Fans.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Eintritt: 14 Euro, erm. 9 Euro (VVK: Museumsshop des Günter Grass-Hauses oder unter T 0451-122 4230)

Veranstalter: Günter Grass-Haus & Kolosseum Lübeck mit freundlicher Unterstützung des Radisson Blu Senator Hotels.

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden