Lesung Bärbel Wolfmeier

In der Zeit vom 1. September bis 30. Oktober 2022 lädt die Lesereise Schleswig-Holstein zu zahlreichen literarischen Begegnungen quer durchs Land ein.

Bärbel Wolfmeier Autorin lotet in hoch- und niederdeutsch, lyrisch und prosaisch, die Tiefen des nur scheinbar so banalen Alltags aus. Die dynamische Autorin ist keine Unbekannte. Veröffentlicht wurden ihre Texte bisher in vielen Anthologien, darunter wiederholt in „Das Gedicht“ vom Anton G. Leitner Verlag. Auf Platt sind ihre Texte in der NDR 1- Welle Nord Sendereihe „Hör mal´n beten to“ und im Quickborn-Verlag erschienen. Sie belegte 2014 den 2. Platz beim Landschreiber Literaturpreis und wurde im gleichen Jahr Finalistin bei den Poetry-Slam Landesmeisterschaften in Schleswig-Holstein. Ihr erstes Kinderbuch „Lütte Bagaluten“ veröffentlichte sie 2019, die Anthologie „Lyrik för Lütte“ als Herausgeberin 2022.

Mehr Infos auf: www.baerbelwolfmeier.de

Gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch das Förderprogramm „Neustart Literatur“ des Deutschen Literaturfonds e.V.

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden