Programmplanung im Juni und Juli

Programmplanung im Juni und Juli

Wir freuen uns sehr, dass wieder Präsenzveranstaltungen im Literaturhaus stattfinden können - wenn natürlich auch weiterhin mit begrenzter Platzzahl und unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen. Den Anfang macht am 23. Juni die schleswig-holsteinische Autorin Mareike Krügel, die in "Schwester" den so unterschiedlichen Ablauf zweier Leben vergleicht und die Geschwisterbeziehung analysiert. Ein gern gesehener Gast macht dann am 30. Juni Station bei uns: Michael Kleeberg begibt sich in seinem neuen Roman "Glücksritter – Recherche über meinen Vater“ auch auf die Suche nach dem Phänomen des „Hans im Glück“. Am 4. Juli stellt Francesca Manfredi im Rahmen des Projekts LeggìIO in einer deutsch-italienischen Lesung ihren zweiten Roman "L’impero della polvere" vor.

Interessierte können den Veranstaltungen auch via Live-Stream auf der Homepage des Literaturhauses beiwohnen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden