LeseLounge

LeseLounge mit Clemens Berger ("Das Streichelinstitut"), Katrin Seddig ("Runterkommen") und Livemusik von "der kosmos"

Zwei Autoren, eine Liveband und Aufgelegtes: Die LeseLounge öffnet im
Oktober wieder ihre Pforten!

Clemens Berger zeichnet in seinem Roman »Das Streichelinstitut« das Bild der alternativ angehauchten, ehemals radikal linken, inzwischen aber systemstabilisierenden Szene rund um die Wiener »Mondscheingasse«, zwischen Yoga und Grünkernbratlingen, ohne sich dabei in platten Klischees zu verlieren: Denn es gibt keinen Bereich im Leben, der nicht vermarktet werden kann, so auch Streicheln als Dienstleistung ...

Einem verwildernden Garten ähnlich verlieren die Figuren in Katrin Seddigs Debütroman »Runterkommen« zusehends die traditionellen Strukturen ihres bürgerlichen Lebens. Auf der Suche nach Liebe verkommen beinahe alle Figuren rund um den Anwalt Erik, seine Familie, eine Putzfrau und eine Kneipenbekanntschaft.
Doch könnte, was auf den ersten Blick als moralischer Verfall erscheint, sich in diesem rasant erzählten Roman letztlich als Prozess der Natürlichwerdung auf dem Weg zum großen Glück herausstellen.

Für den tanzbaren Teil des Abends sorgen dieses Mal das Kieler Trio »der kosmos« und Musik vom Plattenteller.

Eintritt: 5,-

Veranstalter: Literatushaus S-H in Zusammenarbeit mit dem Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der CAU Kiel

 

Diese Veranstaltung gehört zum Projekt

Junges Literaturhaus
LeseLounge
Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden