„Elena Ferrante: Neapolitanische Saga"

„Elena Ferrante: Neapolitanische Saga" - Lesung der Schauspielerin Annett Renneberg

Die Schauspielerin Annett Renneberg, bekannt aus über 20 Verfilmungen der Donna-Leon-Krimis, liest aus den vier Bänden der Neapolitanischen Saga der weltbekannten Autorin Elena Ferrante.

In einem volkstümlichen Viertel Neapels wachsen sie auf, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie gemeinsam in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Lila und die schüchterne, beflissene Elena, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater sein brillantes Kind zwingt, in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, das Leben zu leben, das eigentlich ihrer besten, ihrer so unberechenbaren Freundin zugestanden hätte.

Elena Ferrante hat mit ihrer Neapolitanischen Saga  - bestehend aus vier Büchern - einen Weltbestseller geschrieben. "Meine geniale Freundin", "Die Geschichte eines Namens", "Die Geschichte der getrennten Wege" und "Die Geschichte des verlorenen Kindes" sind nicht nur ein Gipfelwerk der zeitgenössischen Literatur, sondern zuden Romane, die man erschüttert und begeistert liest!

 

Eintritt: 10€

Veranstalter: Hugendubel

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden