„Lange Nacht des Lesens“

„Lange Nacht des Lesens“ - Henrik Siebold liest aus „ Inspektor Takeda und der lächelnde Mörder“

Mordfälle scheinbar ohne Motiv. Eigentlich scheint der Fall klar. Ein junger Mann hat eine Frau auf einem Hamburger S-Bahnhof vor einen Zug gestoßen. Er leugnet jedoch, und plötzlich sind die Zeugen unsicher. Inspektor Kenjiro Takeda und seine Kollegin Claudia Harms müssen den siebzehnjährigen Simon wieder gehen lassen. Doch wo immer er auftaucht, passieren weitere Todesfälle. Claudia ist verzweifelt, weil es niemals sichere Beweise gibt, doch Takeda, ganz intuitiver Ermittler, hat eine andere Vermutung. Jemand benutzt Simon, um seine eigenen Taten zu verdecken. Inspektor Takeda, begnadeter Saxophonist und Jazzliebhaber, muss an seine Grenzen gehen - und noch ein Stück darüber hinaus.

Mal in der Buchhandlung eingeschlossen sein und in aller Ruhe stöbern… Auch in diesem Herbst haben Sie wieder Gelegenheit, ganz gemütlich nach Ladenschluss zu schmökern. Wir versorgen Sie mit Tipps und Anregungen und natürlich auch kulinarisch. Genießen Sie die pure Buch-Atmosphäre und eine tolle Lesung mit Henrik Siebold.

Eintritt 15,- (inkl. Sushi-Imbiss und einem Whisky)

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden