"Schreibende Frauen – eine Erfolgsgeschichte mit Hindernissen"

Autorinnen haben die deutsche und deutschsprachige Literatur entscheidend geprägt. Dabei hatten sie es über lange Zeit nicht leicht, in die literarische Öffentlichkeit vorzudringen. Oftmals als  Dilettantinnen gescholten und mit dem undifferenzierten Begriff einer Frauenliteratur belegt,   mussten sie sich gegenüber Vorurteilen zur Wehr setzen. Wir stellen literarische Ansätze und  Blickwinkel vom Jahrhundert der Aufklärung bis in die Gegenwart vor.
 
Leitung: Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt
Kosten: 229 € im EZ
Dauer: 24.-26.10.2018
 
Eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark
Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden