Lesung Margot Friedlander

"Versuche, dein Leben zu leben"- Fünfzehn Monate im Berliner Untergrund

Lesung Margot Friedlander / Malin Schwerdtfeger

Fünfzehn Monate im Berliner Untergrund: Als Margot Bendheim, 21, erfährt, dass ihr Bruder Ralph von der Gestapo abgeholt wurde, weiß sie, das ihr kein anderer Überlebensweg mehr bleibt als der Untergrund. Ihre Mutter geht einen anderen Weg, wie eine letzte Botschaft an ihre Tochter unmissverständlich zeigt: "Ich habe mich entschlossen, mit Ralph zu gehen, wohin immer das auch sein mag. Versuche, mein Leben zu machen ..."

Eintritt: 5,- € / erm. 3,- €

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden