Lesung Dieter Bühring

Dieter Bührig liest aus "Mauerriss"

1989: Die DDR hat abgewirtschaftet. Das Regime will den realen Sozialismus reformieren, die Gegner fordern die Wiedervereinigung. Der junge Schriftsteller Christian träumt von einem dritten Weg. Dieter Bührig lebt seit über 30 Jahren in Lübeck, ist an der Musikhochschule tätig und Autor zahlreicher Bücher. Er wird musikalisch begleitet von Dennis Schwentuchowski.

Eintritt: frei (Anmeldung unter 0451-1600631)

Veranstalter: Buchhandlung Hugendubel

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden