Brömel, Gerda

Verfasst/verfasste: Prosa

Geboren am: 1932 in Lägerdorf bei Itzehoe

Lebt in: Mönkeberg

Schreibt in: deutsch, niederdeutsch

Werke

"Aus dem Takt gekommen", videel Niebüll 2002 - "Eine Frau in den zweitbesten Jahren – Geschichten um Luise-Marie", videel Niebüll 2003 - "Eine Frau in den zweitbesten Jahren ‒ Neue Geschichten um Luise-Marie … und andere", videel Niebüll 2004 - "Farbeffekte – Kuriose Geschichten & Limericks", videel Niebüll 2005 - "Das Limit – Ausgrenzungen / Eingrenzungen ‒ Kurzgeschichten", videel Niebüll 2005 - "Begegnungen unterwegs [etwas andere Reisegeschichten]", BoD Norderstedt 2006 - "Auf der Schaukel – Kindheitsbilder 1936 – 1945", BoD Norderstedt 2007 - "Vun wat Fruunslüüd dröömt un annere Vertellen, BoD Norderstedt 2008 - "Der Förde-Nikolaus. Weihnachtsgeschichten, BoD Norderstedt 2009 / Fritz Ohrtmann/Gerda Brömel (Hg.)"Es gibt keine Mauern – Gedichte", BoD Norderstedt 2010 - Fritz Ohrtmann/Gerda Brömel (Hg.)"Eine Plattmuschel namens Rosa, Sylter Muschelgedichte", BoD Norderstedt 2011 - „Liebe friesische Freundin“, BoD Norderstedt 2012 - „Aus dem Takt gekommen“, rev. Neuauflage, BoD Norderstedt 2013 - „Brömels Geschichten um schräge Typen“, BoD Norderstedt 2014 - „Meine schönsten Reisen 1 – 4: Kanadische Arktis mit dem Eisbrecher (1)“, BoD Norderstedt 2015 - „Galapagosinseln und Südamerikas Westen (2)“, BoD Norderstedt 2016 - „Jangtse-Flussfahrt. Xi’an & Beiing (3)“, BoD Norderstedt 2016 - „Auf dem Irawadi durch Myanmar [Birma] (4)“, BoD Norderstedt 2017 - "Texte - Kurzgeschichten, Erzählungen, Berichte", BoD Norderstedt 2022 - „Meine schönsten Reisen (5): Stippvisiten“, BoD Norderstedt 2022


verbrachte Kindheit und Jugend in Kiel

Nach Ende des Berufslebens (Angestellte in der Verwaltung verschiedener Institutionen) begann Gerda Brömel 1992 ihre schriftstellerische Tätigkeit. Neben zahlreichen einzelnen Kurztexten erschienen von ihr neun Bücher (Belletristik). Sie befasst sich außerdem mit der Bearbeitung und Herausgabe nachgelassener, zeitgeschichtlich interessanter Dokumente. Dies führte bisher zu drei Buchveröffentlichungen und mehreren umfangreichen Schriften.

Preise und Auszeichnungen:

- Kurzgeschichtenwettbewerb "Pullitzerpreis" Nov. 2003, Nov 2006, Nov. 2011

- „Lesebühne“ des Literaturhauses SH: 1 Platz November 2003, November 2008

zuletzt aktualisiert: 04.04.2019

Diese Webseite verwendet Cookies , um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu.
Verstanden